Millionäre Schweiz

Der Reichtum der dreihundert reichsten Schweizer ist in den letzten Jahren erheblich angewachsen. Und dieses Wachstum ist dabei sogar deutlich größer angestiegen, als das Wachstum der gesamten schweizer Volkswirtschaft.

Einer der dreihundert reichsten Schweizer und Millionäre ist der Manager Jean-Claude Biver (CEO Hublot Luxusuhren Millionär). Er wird auf ein Vermögen von ca. 175 Millionen Franken geschätzt. 50 Millionen CHF hat er alleine dieses Jahr dazu erwirtschaftet. Somit ist es kein Cliche, dass die Reichen immer reicher werden, während die Armen und Normalbürger dieses Wachstum nicht generieren können. Der berühmte Spruch “die erste Millionen ist die schwierigste” ist nach wie vor richtig. Wer bereits Kapital hat, wird auch schneller reich. Ausserdem ist immer noch die Herkunft der Person von großer Bedeutung. Wer aus gutem Hause kommt und Vermögen und Kontakte mitbringt, wird schneller erfolgreich. Viele Menschen arbeiten hart, schaffen es aber nie, solche finanziellen Höhen zu erreichen. Der Traum vom Tellerwäscher zum Millionär ist eben nur eine sehr grosse Ausnahme.


 

Wer also sind überhaupt die reichsten Schweizer Personen oder Familien ?

Laut dem schweizer Wirtschaftsmagazin Bilanz sind die zehn reichsten Personen, die in der Schweiz leben, die Familie Kamprad (IKEA Möbelhäuser, weltweite Kette) mit einem Vermögen von 42 Milliarden CHF, an zweiter Stelle die Familie Hoffmann und Oeri (La Roche AG Pharma) mit einem Vermögen von 26 Milliarden CHF, gefolgt von Jorge Lemann (Bankier) mit einem Vermögen von 25 Milliarden CHF an dritter Stelle.

Danach folgen die Familie Brenninkmeijer (Brenninkmeijer ist der Name einer niederländischen Großfamilie mit deutschen Wurzeln. Unter anderem gehört ihnen die Bekleidungsfirma C&A), die Familie Bertarelli (Bertarelli ist eine italienisch-schweizerische Unternehmerfamilie, hauptsächlich im Bereich BioTech investiert), Hansjörg Wyss (Schweizer Unternehmer und Mäzen), Victor Vekselberg (ist ein russischer Oligarch, Öl, Gas und Aluminium Branche), Charlene da Carvalho-Heineken (die reichste Frau in den Niederlanden, u.a. Bierherstellung), Gerard Wertheimer (Mehrheitsaktionär der Modemarke Chanel) und auf Platz 10 Fürst Hans Adam von und zu Lichtenstein (Fürst und Staatsoberhaupt Liechtensteins).