Reiche Männer / Millionäre daten in Basel

Basel und Luxus gehen Hand in Hand. Daher ist es nicht verwunderlich, dass reichen Männern hier besonders viele Möglichkeiten offenstehen, wie sie ihre schöne, junge Geliebte nach allen Regeln der Kunst verwöhnen können. Kunst, Kultur, gutes Essen und Luxus lassen sich in Basel in der Schweiz wunderbar kombinieren. Denn sowohl die Basel Art als auch Baselworld gehören zu den renommierten Weltmessen, die regelmässig in dieser Stadt stattfinden. Zeitgleich hat vor allem die Freie Strasse von Designermode bis hin zu Edelschokolade ausgesprochen viel zu bieten. Rund um den Markplatz auf der linken Rheinseite steppt der Bär. Zum Teil handelt es sich dabei um Fussgängerzonen, sodass bequemes Schuhwerk beim Einkaufsbummel mit dem reichen Begleiter unbedingt zu empfehlen ist.

Ein standesechter Sugar Daddy sollte seine Liebste auf jeden Fall zu Louis Vuitton und Bally führen, die beide in unmittelbarer Nähe voneinander in der Frein Strasse anzutreffen sind. Auch Hermes gibt es hier zu entdecken. Während Zürich und Genf in Sachen Luxuslabels zwar immer noch den Ton angeben, kann Basel dennoch mit vielen bekannten Labels und exklusiven Schmuck- und Uhrmacherschmieden glänzen. Bucherer und Gübelin sind echte Instanzen im Ort Basel. Dabei hat sich Gübelin besonders auf prachtvolle Farbedelsteine spezialisiert, mit denen man seiner jungen Geliebten als reicher Gönner mit Sicherheit eine grosse Freude machen kann. Die ebenfalls in der Nähe gelegene Cartier-Boutique ist für sie und ihn gleichermassen einen Besuch wert.

Alles in allen hat die Shopping-Meile in Basel schlechthin ein paar wirklich feine Adressen zu bieten. Beim Modehaus Kohler gibt es zum Beispiel ein paar ganz grosse Namen aus der Welt der Luxusdesigner zu entdecken. Von Burberry bis Valentino sind viele Toplabels dabei, mit denen ein reicher Gentleman seine Geliebte verzaubern kann. Das Warenhaus Pfauen ist hingegen für seine riesige Auswahl an Kosmetik bekannt, mit der Frau noch mehr für ihre eigene Schönheit tun kann. Einen süssen Leckerbissen gibt es übrigens im Schokoladengeschäft Läderach zu verkosten. Schokolade soll ja bekanntlich eine luststeigernde Wirkung haben. Also bei einem Besuch nach Basel unbedingt einen Abstecher dort hin machen!

Basels Galerien laden ebenfalls zum Staunen und Flanieren ein. Während bei Stampa moderne Kunst dargeboten wird, kann man sich auch im Künstlerhotel Teufelhof niederlassen. Nach einem ausgiebigen Tag voller Luxus-Shopping wartet hier ein romantisches Date in einem Sternerestaurant auf die reichen Herren und ihre schönen, jungen Begleiterinnen. Beim Bel Etage treffen sich viele Kunstfreunde in einem gehobenen Ambiente zu wirklich vorzüglichen Speisen. Doch Basel hat noch mehr zu bieten. Auch das Grand Hotel Les Trois Rois lädt in einer luxuriösen Umgebung zum Entspannen und Geniessen ein. Wer es hat, kann seiner Herzdame in dieser Stadt mit Geld also so einiges bieten. Besonders das Grand Hotel weiss, was sich die Gäste in der absoluten fünf Sterne Klasse wünschen. Wer die junge Schönheit erst noch von seinen Qualitäten als reicher und durchaus sehr wohlhabender Liebhaber überzeugen muss, ist hier also genau an der richtigen Adresse. Zudem liegt das Hotel mitten in der malerischen Baseler Altstadt und bietet sich als Ausgangspunkt für Unternehmungen geradezu an.