So daten Millionäre in Zürich

Zürich ist ein reines Mekka der Millionäre. Hier kommen besonders viele wohlhabende Männer zusammen. Für alle jungen Schönheiten, die gerne einen älteren, wohlhabenden Herren daten würden, ist dies natürlich ein reiner Glücksgriff. Schliesslich hat Zürich viele exklusive Locations zu bieten, an denen man das Leben zu zweit wunderbar geniessen kann. Das Vermögen der reichen Herren ist oftmals die benötigte Eintrittskarte. Denn Zürich ist durchaus ein eher teureres Pflaster.

Beim Restaurant Pavillon lässt sich in traumhafter Atmosphäre zum Beispiel Haute Cuisine verzehren. Die Speisen, die hier serviert werden, sind ein wahres Fest für Augen und Gaumen zu gleich. Da Essen ja bekanntlich auch eine anregende Funktion erfüllen kann, ist dies der gefundene Ort für reiche Herren und ihre bildhübschen Begleiterinnen. Wer am schönsten Tisch des Hauses dinieren möchte, sollte unbedingt frühzeitig reservieren. Die grosszügige Parkanlage, die das Restaurant Pavillon umgibt, lädt anschliessend zu einem romantischen Sparziergang zu zweit ein. Hier wird „Contemporary Fine Dining“ also durch und durch zu einem unvergesslichen Erlebnis.



 
Beim Dolder Grand wird Esskultur auf eine ebenso beeindruckende Art und Weise zelebriert. Wer seiner Geliebten als Millionär imponieren möchte, ist hier also genau an der richtigen Adresse. Die Innenausstattung des Restaurants schreit an jeder Ecke nach purem Luxus und auf der Terrasse lassen sich die vorzüglichen Speisen bei einem besonders schönen Ausblick geniessen. Selbst für alle Vegetarier ist gesorgt, denn sie können mit einem 12-Gänge-Menü ein wahres kulinarisches Highlight erleben. Die Küche hier ist immer überraschend und an das Restaurant ist zudem ein Hotel für ein paar schöne Stunden zu zweit angeschlossen. Wenn die Nacht über Zürich heranbricht, warten hier auch ein paar wirklich spektakuläre Drinks auf alle Geniesser. In der Bar kommen nur Premiumprodukte zum Einsatz, um den durchaus sehr hohen Ansprüchen der Gäste gerecht werden zu können. Hier wird nichts dem Zufall überlassen, damit sich die Millionäre und ihre zauberhafte Begleitung nach Strich und Faden verwöhnt fühlen können. Besonders im Sommer und Frühling sind die mit Blüten verzierten Cocktails eine wahre Pracht.

Zum anschliessenden Feiern und Abtanzen in einem exklusiven Ambiente geht es am besten zur Mascotte Lounge. Hier werden die heissten Partytunes und die neuste Clubmusic gespielt. Doch auch das Indochine in Zürich lockt in der Limmatstrasse ein partyfreudiges und mitunter sehr wohlhabendes Publikum an. Der Flair hier wirkt besonders edel und das Dekor ist natürlich durch und durch asiatisch angehaucht. Wer etwas auf sich hält, der besitzt selbstverständlich eine Membercard, die entsprechend teuer zu erwerben ist. Auch mit den Exklusivvorteilen, die man als Member im Indochine geniesst, wird ein Züricher Millionär bestimmt bei seiner Herzdame punkten können. In der Alten Börse in Zürich darf ebenso gefeiert und auf einem hohen Niveau genossen werden. Zum Teil richten diese Clubs auch exklusive Events aus und können gemietet werden. Wer besonders viel Eindruck schinden möchte, macht den ganzen Laden also einfach für die Allgemeinheit dicht, um nur mit seinen Freunden ausgelassen tanzen und feiern zu können. Für das entsprechende Kleingeld sollte das kein Problem sein und auch die Drinks sind ein Gedicht.